Kate Middleton bei den Briten beliebt

London - Eine überwältigende Mehrheit der jungen Briten wünscht sich Kate Middleton (25) als Prinzessin. 80 Prozent der Inselbewohner halten die Freundin von Prinz William (25) für die perfekte Botschafterin der britischen Monarchie.

Dies ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des TV-Senders Discovery Channel unter mehr als 1000 Briten im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Rund zwei Drittel befürworten, dass William direkt Queen Elizabeth II. auf den Thron folgt - und nicht der Erste in der Thronfolge, Prinz Charles.

Nicht nur Charles sondern auch seine Frau Camilla rangiert nicht ganz oben in der Gunst der jungen Untertanen. Weniger als die Hälfte meint, dass die Herzogin von Cornwall eine geeignete Vertreterin des Königshauses sei. Dagegen gaben 70 Prozent an, sie hätten immer noch mehr Zuneigung für die vor zehn Jahren verstorbenen Prinzessin Diana. Die Umfrage zeigte zudem, dass mehr als zwei Drittel der jungen Briten die Monarchie der Republik als Staatsform vorziehen. "Für dieses gute Ergebnis kann sich die Queen selbst auf die Schulter klopfen", sagte die langjährige BBC-Königshauskorrespondentin Jennie Bond.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare