1. Startseite
  2. Boulevard

Kate Middleton hat eine Doppelgängerin: Die Fotos sind verblüffend

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Doppelgänger-Alarm im britischen Palast: Kate Middleton scheint einen verschollenen Zwilling zu haben. Die Australierin Brittany Dixon ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten.

London – Kate Middleton (40) muss sich warm anziehen. Die Herzogin von Cambridge und dreifache Mutter hat Konkurrenz, die im Netz aktuell wahre Begeisterungsstürme auslöst. Eine aus Australien stammende TikTok-Nutzerin sieht der britischen Royal zum Verwechseln ähnlich!

Kate Middleton hat eine Doppelgängerin: Die Fotos sind verblüffend

Als Brittany Dixon sich dazu entschied, der Social-Media-Plattform TikTok beizutreten, hatte sie eigentlich ein ganz anderes Ziel vor Augen. Die junge Frau mit den langen braunen Haaren, den grün-blauen Augen und dem bezaubernden Lächeln ist Künstlerin und wollte ihre Werke mit der Öffentlichkeit teilen. Talent hat sie zweifelsohne, Aufmerksamkeit erregt Brittany aber vor allem mit ihrem Aussehen. Immer mehr Follower landen auf Brittanys Profil, weil sie eine große Ähnlichkeit mit der jungen Kate Middleton hat.

Kate Middleton hat eine australische Doppelgängerin namens Brittany Dixon.
Kate Middleton und die australische Künstlerin Brittany Dixon könnten den Fans zufolge Zwillinge sein. © Chris Jackson/dpa

„Sie sieht Kate so ähnlich“ stellten die verblüfften User fest, was Dixon prompt zum Nachdenken brachte. Wie sie in einem Video auf TikTok verrät, hat sie sich – nach zahlreichen Aufforderungen ihrer Fans – bei der beliebten und erfolgreichen Netflix-Serie „The Crown“ beworben. Die Macher der Serie über die britische Königsfamilie sind aktuell auf der Suche nach Darstellern für Herzogin Kate, Prinz William (39) und Prinz Harry (37) als junge Erwachsene.

Kate Middleton hat eine Doppelgängerin: Wiedersehen in „The Crown“?

Die Dreharbeiten zur sechsten und zugleich letzten Staffel von „The Crown“ sollen diesen Sommer beginnen. Staffel fünf, die voraussichtlich im November 2022 ausgestrahlt wird und Imelda Staunton (66) als Queen Elizabeth II. (96) zeigt, wird neben der Trennung von Prinz Charles (73) und Prinzessin Diana (36, † 1997) vermutlich auch den tragischen Tod der Königin der Herzen behandeln. Rund vier Jahre später lernten sich William und Kate an der schottischen Universität St. Andrews kennen, vor wenigen Tagen feierte das Herzogspaar von Cambridge seinen 11. Hochzeitstag.

Auch interessant

Kommentare