+
Die Herzogin ist nach der Geburt von Prinz George wieder gut in Form. Nun trainiert sie für ihren Flugschein.

Prinz Williams Frau will hoch hinaus

Herzogin Kate soll Flugstunden nehmen

London - Herzogin Kate will nach der Taufe ihres kleinen Prinzen George wieder voll durchstarten. Ihr Mann Prinz William hat bereits einen Flugschein, nun nimmt sie angeblich auch Flugstunden.

Herzogin Kate (31) versucht sich laut einem Medienbericht als Pilotin und nimmt Flugstunden. Das soll die Frau von Prinz William (31) am Donnerstag am Rande eines Pressetermins verraten haben, wie die britische Zeitung „The Times“ berichtete. Die junge Mutter - ihr erstes Kind Prinz George kam im Juli zur Welt - trainiere für einen Flugschein, schrieb das Blatt. Die Leidenschaft fürs Fliegen teilt die Herzogin wohl mit ihrem Mann. William arbeitete bis vor wenigen Monaten als Pilot eines Rettungshubschraubers bei der britischen Luftwaffe in Wales.

So fit ist Herzogin Kate: Volleyball auf Absätzen

So fit ist Herzogin Kate: Volleyball auf Absätzen

Herzogin Kate: Von der Taufe zur Gala

Herzogin Kate: Von der Taufe zur Gala

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare