+
Es ist fraglich, ob Kate die Marketing-Aktivitäten der Designerin gutheißt.

Designerin startet Marketing-Gag

Spucktüten für Kate und royale Fans

London - Eine Designerin hat Spucktüten für Herzogin Kate und royale Fans entworfen. Auf den Papiertüten ist ein Baby mit Krone und Rassel abgebildet. Ein ähnliches Produkt hatte der Künstlerin einst Häme eingebracht.

Die Schwangerschaft von Herzogin Kate ist kaum bekannt - schon treiben die Marketing-Aktivitäten rund um die Baby-Nachrichten seltsame Blüten. Designerin und Künstlerin Lydia Leith hat eine Spucktüte für die „Royale Schwangerschaftsübelkeit“ herausgebracht. Auf den Papiertüten, die denen in Flugzeugen ähneln, ist die Zeichnung eines Babys mit einer Krone auf dem Kopf und einer Rassel in der Hand zu sehen. Darüber steht „schüttele, rassele und regiere“. Leith hatte schon zur Hochzeit von Prinz William und Kate genervte Beobachter mit Spucktüten mit königlichem Aufdruck versorgt.

Im Mutterglück: Strahlende Kate verlässt Krankenhaus

Im Mutterglück: Strahlende Kate verlässt Krankenhaus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare