+
Kate Middleton an der Seite von Prinz William.

Kate Middleton wird in Wachs geformt

London - Kate Middleton heiratet am 29. April Prinz William und wird damit die zukünftige Königin Englands. Doch bereits zuvor wird sie als Prinzessin im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussaud stehen.

Kate soll erst nach der Hochzeit Modell sitzen. Dann dauere es rund vier Monate, bis die Wachsfigur erschaffen ist. Mehr als 20 Experten werden an der Figur arbeiten, 500 Körpermaße müssen genommen und genau eingehalten werden. Ende des Jahres soll dann ein Abbild der Prinzessin für Besucher zu sehen sein, teilte das Museum am Montag mit.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

“Wir haben eine wirklich gute Beziehung zu den Royals und sie sind immer bereit, Modell für uns zu sitzen“, sagte ein Sprecher von Madame Tussauds, eine der wichtigsten Touristenattraktionen Londons mit jährlich Hunderttausenden Besuchern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare