+
Eine in Paris geplante Ausstellung zu Ehren von Kate Moss (35) ist geplatzt.

Kate-Moss-Ausstellung ist geplatzt

Paris - Enttäuschung für Fans des britischen Supermodels Kate Moss: Eine in Paris geplante Ausstellung zu Ehren der 35- Jährigen ist vorerst geplatzt.

Das Museum für dekorative Künste begründete die vorläufige Absage am Mittwoch mit Geldproblemen. Es hätten sich bislang nicht genügend Sponsoren gefunden, hieß es. Die Schau hätte eigentlich Mitte November beginnen und einen Rückblick auf die mittlerweile 20-jährige Karriere der Britin geben sollen. Nun wird es frühstens 2011 eine Ausstellung geben.

Kate Moss gilt als eines der erfolgreichsten Models der vergangenen Jahrzehnte. Die Britin wurde bereits im Alter von 14 Jahren für den Laufsteg entdeckt. Schnell stieg sie in die Riege der Supermodels auf. Sie trat unter anderem für Gucci, Calvin Klein, Dolce & Gabbana, Versace, Chanel und Dior auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare