+
Kate Moss ist etwas fülliger geworden.

Kate Moss dementiert Schwangerschaft

London - Das britische Topmodel Kate Moss (35) hat dementiert, schwanger zu sein.

Sie erwarte kein Kind, sondern habe lediglich etwas zugenommen, sagte Moss nach Angaben der britischen Boulevardzeitung "The Sun".

Lesen Sie auch:

Topmodel Kate Moss schwanger?

"Selbst meine Freunde fragen: Bist du schwanger?", zitierte die Zeitung das Model. "Nein! Ich habe nur ein paar Pfunde zugelegt." Am Sonntag hatte das Schwesterblatt "News of the World" berichtet, Moss sei im dritten Monat schwanger. Seit Wochen kursieren Gerüchte, wonach die Britin ihr zweites Kind erwarte. Moss hat bereits eine sechs Jahre alte Tochter aus einer früheren Beziehung. Nun ist sie mit dem Rockmusiker Jamie Hince zusammen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare