+
Supermodel Kate Moss mochte sich als Teenager überhaupt nicht. „Ich war nicht das schönste Mädchen in der Klasse. Keine Brüste, kurze Beine, schreckliche Zähne."

Model fand sich nicht sexy

Kate Moss: "Keine Brüste, kurze Beine"

New York - Supermodel Kate Moss mochte sich als Teenager überhaupt nicht. „Ich war nicht das schönste Mädchen in der Klasse. Keine Brüste, kurze Beine, schreckliche Zähne."

Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Model werden könnte, das ist schon mal klar“, sagte sie der US-Tageszeitung „New York Times“ (Sonntagsausgabe). Heute sei sie mit ihrem Aussehen ganz zufrieden. „Aber ich habe mich nie als sexy gesehen oder dass ich eine Seite habe, die Jungs mögen könnten“, so die gebürtige Britin. Sie hat eine Tochter, Lila Grace Moss Hack (10), aus ihrer Ehe mit dem Verleger Jefferson Hack. Seit kurzem ist sie mit dem Gitarristen Jamie Hince (43) der Indie-Rockband The Kills verheiratet.

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Los Angeles - Süße Überraschung für ihre Tochter Willow: Wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat Sängerin Pink für ihre Tochter eine Party veranstaltet.
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare