Kate Moss floh in den Süden

London - Kate Moss (33) ist gestern nach Spanien geflogen. Das Model soll sich Angaben des englischen Boulevardblatts "The Sun" zufolge in einem Privatjet offenbar spontan auf die Reise gemacht haben.

Wie es aus London heißt, ist Kates Ex-Lover Pete Doherty (28) der Grund, warum die Laufstegschönheit in die Ferienanlage einer Freundin in Marbella geflohen ist. Pete versucht seit geraumer Zeit, wieder Kontakt zu ihr aufzunehmen. Ihm scheinen alle Mittel und Wege recht zu sein, um sie zu erreichen - ihre Telefonnummern hat Moss nämlich längst geändert, und seit der Trennung soll sie nicht einmal bei sich zu Hause übernachtet haben. Sie kriecht regelmäßig bei Freunden unter, wird berichtet. Der Babyshambles-Musiker hingegen gibt sich redlich Mühe, seine Ex-Freundin zu beeindrucken - natürlich nur, um ihr Herz zu erweichen. Sogar den "Daily Mirror", den Kate regelmäßig liest, hat er eingeschaltet, damit sie ihn zurücknimmt. In seinem Liebeskummer plauderte Pete aber auch einige Intimitäten aus, was Kate allerdings nur noch wütender macht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare