Kate Moss floh in den Süden

London - Kate Moss (33) ist gestern nach Spanien geflogen. Das Model soll sich Angaben des englischen Boulevardblatts "The Sun" zufolge in einem Privatjet offenbar spontan auf die Reise gemacht haben.

Wie es aus London heißt, ist Kates Ex-Lover Pete Doherty (28) der Grund, warum die Laufstegschönheit in die Ferienanlage einer Freundin in Marbella geflohen ist. Pete versucht seit geraumer Zeit, wieder Kontakt zu ihr aufzunehmen. Ihm scheinen alle Mittel und Wege recht zu sein, um sie zu erreichen - ihre Telefonnummern hat Moss nämlich längst geändert, und seit der Trennung soll sie nicht einmal bei sich zu Hause übernachtet haben. Sie kriecht regelmäßig bei Freunden unter, wird berichtet. Der Babyshambles-Musiker hingegen gibt sich redlich Mühe, seine Ex-Freundin zu beeindrucken - natürlich nur, um ihr Herz zu erweichen. Sogar den "Daily Mirror", den Kate regelmäßig liest, hat er eingeschaltet, damit sie ihn zurücknimmt. In seinem Liebeskummer plauderte Pete aber auch einige Intimitäten aus, was Kate allerdings nur noch wütender macht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der "Lindenstraße", die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr …
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Kommentare