+
Kate Moss ist ein lebendiges Kunsterk

Teure Nadel-Kunst

Kate Moss hat ein Millionen-Dollar-Tattoo 

London - Supermodel Kate Moss ist Millionen wert. So viel Geld liegt nicht nur auf dem Konto der Britin, sie selbst würde wohl auf einer Kunst-Auktion auch eine siebenstellige Summe erzielen.

Die 38-Jährige trägt nämlich eine Tätowierung, um die sie so mancher Sammler moderner Kunst beneiden dürfte: Oberhalb des Steißbeins der Schönheit flattern zwei Schwalben - und die hat nicht irgendwer gestochen, sondern einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts: Lucien Freud.

Der in Berlin geborene Künstler traf Moss im Jahr 2002, plauderte Moss in der "Vanity Fair" aus. Der damals 80-Jährige war so begeistert von der zu der Zeit schwangeren Kate, dass er sie in einem Porträt verewigte - nackt. Doch beim Pinselschwingen alleine blieb es nicht.

Der Enkel des berühmten Psychoanalytikers Sigmund Freud erzählte Moss, wie er als 19-jähriger Seemann während des Zweiten Weltkriegs bei der Navy viele Kollegen tätowiert hatte, und bot dem Model an, auch bei ihm die Nadel anzusetzen. "Ich kann dir eins machen. Was hättest du denn gerne? Was aus dem Tierreich?", fragte er. "Ich sagte, ich würde Vögel mögen", zitiert die Daily Mail die Mode-Ikone.

Die pragmatische Moss sieht das subkutane Kunstwerk als finanziellen Notnagel: "Wenn alles einmal schiefgehen sollte, lasse ich mir dort die Haut transplantieren und verkaufe es. Was das wohl einbringen würde? Schließlich dürfte es das einzige Freud-Tattoo auf einer noch lebenden Person sein."

Der Wert des Schwalben-Bildnisses ist natürlich schwer einzuschätzen, aber das Moss-Porträt des 2011 verstorbenen Malers ist ein guter Richtwert: Das brachte nämlich auf einer späteren Auktion die stolze Summe von 3,9 Millionen Pfund (heute umgerechnet etwa 4,8 Millionen Euro) ein.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare