+
Kate Winslet und Leonardo DiCaprio bei der Europapremiere von "Zeiten des Aufruhrs" in London .

Kate Winslet und DiCaprio bleiben auf dem Teppich

London - Filmpremiere mit zwei Ehemännern: Bei der Europapremiere von "Zeiten des Aufruhrs" in London schritt Kate Winslet (33) in einem Kleid von Designer Narciso Rodriguez mit ihrem Filmehemann Leonardo DiCaprio (34) über den roten Teppich.

Ihr Ehemann im richtigen Leben, Sam Mendes (43), führte Regie in der Verfilmung des Richard Yates-Romans. Die intimen Szenen vor der Kamera und damit vor den Augen von Winslets Ehemann hätten DiCaprio keine Probleme bereitet, meinte er . Es hätte sich alles sehr familiär angefühlt, zitiert ihn die Online-Ausgabe der "Times": "Eine etwas seltsame, verdrehte Familie", so der Hollywoodstar, der erstmals seit dem Liebesfilmerfolg "Titanic" wieder mit Winslet vor der Kamera stand.

Die britische Schauspielerin, die bei ihrer Dankesrede für zwei Golden Globes vor einer Woche vor Rührung ins Stocken geraten war, ist für ihre ausgezeichneten Rollen in "Zeiten des Aufruhrs" und "Der Vorleser" auch für die britischen Bafta-Awards nominiert. Auf die Frage, ob sie sich schon eine Rede überlegt habe, sagte Winslet, sie habe dafür noch keine Zeit gefunden, weil ihre Schwester am Wochenende ein Baby bekommen habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein

Kommentare