+
Kate Winslet und Leonardo DiCaprio bei der Europapremiere von "Zeiten des Aufruhrs" in London .

Kate Winslet und DiCaprio bleiben auf dem Teppich

London - Filmpremiere mit zwei Ehemännern: Bei der Europapremiere von "Zeiten des Aufruhrs" in London schritt Kate Winslet (33) in einem Kleid von Designer Narciso Rodriguez mit ihrem Filmehemann Leonardo DiCaprio (34) über den roten Teppich.

Ihr Ehemann im richtigen Leben, Sam Mendes (43), führte Regie in der Verfilmung des Richard Yates-Romans. Die intimen Szenen vor der Kamera und damit vor den Augen von Winslets Ehemann hätten DiCaprio keine Probleme bereitet, meinte er . Es hätte sich alles sehr familiär angefühlt, zitiert ihn die Online-Ausgabe der "Times": "Eine etwas seltsame, verdrehte Familie", so der Hollywoodstar, der erstmals seit dem Liebesfilmerfolg "Titanic" wieder mit Winslet vor der Kamera stand.

Die britische Schauspielerin, die bei ihrer Dankesrede für zwei Golden Globes vor einer Woche vor Rührung ins Stocken geraten war, ist für ihre ausgezeichneten Rollen in "Zeiten des Aufruhrs" und "Der Vorleser" auch für die britischen Bafta-Awards nominiert. Auf die Frage, ob sie sich schon eine Rede überlegt habe, sagte Winslet, sie habe dafür noch keine Zeit gefunden, weil ihre Schwester am Wochenende ein Baby bekommen habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare