+
Kate Winslet setzt auf Natürlichkeit.

Kate Winslet ist ganz uneitel

London - Die britische Oscar-Preisträgerin Kate Winslet (33) steht zu ihren Falten und möchte nicht, dass Fotos von ihr hinterher retuschiert werden.

Laut dem Boulevardblatt "Daily Mail" ist sie der Meinung, dass wahre Schönheit von innen komme. Sie habe sogar die Bildgrafiker gebeten, ihr Aussehen weniger perfekt erscheinen zu lassen.

Die ultimativen Naturschönheiten

Die ultimativen Naturschönheiten

Dem Magazin "Harper's Bazar" erzählte sie: "Ich habe Falten auf der Stirn, die sehr deutlich zu sehen sind. Besonders wenn ich mir Filmposter ansehe, sage ich 'Ihr Jungs habt meine Stirn retuschiert. Könnt ihr das bitte rückgängig machen?'."

Sie möchte lieber die Frau sein, die etwas älter aussieht, als diejenige, die versteinert wirkt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare