+
Kate Winslet setzt auf Natürlichkeit.

Kate Winslet ist ganz uneitel

London - Die britische Oscar-Preisträgerin Kate Winslet (33) steht zu ihren Falten und möchte nicht, dass Fotos von ihr hinterher retuschiert werden.

Laut dem Boulevardblatt "Daily Mail" ist sie der Meinung, dass wahre Schönheit von innen komme. Sie habe sogar die Bildgrafiker gebeten, ihr Aussehen weniger perfekt erscheinen zu lassen.

Die ultimativen Naturschönheiten

Die ultimativen Naturschönheiten

Dem Magazin "Harper's Bazar" erzählte sie: "Ich habe Falten auf der Stirn, die sehr deutlich zu sehen sind. Besonders wenn ich mir Filmposter ansehe, sage ich 'Ihr Jungs habt meine Stirn retuschiert. Könnt ihr das bitte rückgängig machen?'."

Sie möchte lieber die Frau sein, die etwas älter aussieht, als diejenige, die versteinert wirkt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare