+
Katey Sagal vor ihrem neuen Stern.

Darstellerin der Peggy Bundy

Katey Sagal mit Hollywood-Stern geehrt

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Katey Sagal (60) ist am Dienstag auf Hollywoods „Walk of Fame“ mit einem Stern geehrt worden.

Sagal, Darstellerin der Peggy Bundy in der 1990er-Jahre-Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“, enthüllte die Plakette auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood. Nach Angaben der Veranstalter ist es der 2529. Stern auf der Flaniermeile. Schauspieler Ed O'Neill, der Sagals langjährigen TV-Ehemann Al Bundy spielte, und Christina Applegate (Filmtochter Kelly Bundy) waren bei der Feier dabei.

Sagal spielte in zahlreichen TV-Serien mit, darunter „Columbo“, „Die wilden Siebziger“ und „Meine wilden Töchter“. 2011 gewann sie die Golden-Globe-Trophäe als beste Drama-Darstellerin in der TV-Serie „Söhne der Anarchie“ über einen fiktiven Motorradclub.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?

Kommentare