Katie Holmes bellt Waschbären in die Flucht

Los Angeles - Hollywood-Schauspielerin Katie Holmes hat Angst vor Waschbären. Deshalb ergreift die Gattin von Tom Cruise besondere Maßnahmen, wenn ihr einer der munteren Kleinbären im eigenen Garten begegnet – sie bellt ihn weg.

Wenn Katie Holmes in ihrem Garten zu bellen beginnt, muss man sich keine Sorgen um die Schauspielerin machen. Die 32-Jährige versucht durch das ungewöhnliche Verhalten lediglich unerwünschte Besucher in die Flucht zu schlagen. In der US-Talkshow bei Jay Leno beichtete sie nun, ihre "Fobie" vor Waschbären.

Aber Katie kann sich trösten. Es gibt noch weitaus kuriosere Phobien.

Angst vor dem Kinn! Die kuriosesten Phobien

Angst vor Fahrstühlen, Luft und Namen - diese Phobien gibt es wirklich

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare