Katie Price erwartet ihr drittes Kind

- London - Katie Price (28) hatte schon vor Weihnachten eine frohe Botschaft zu verkünden. Wie das britische Boulevardblatt "The Sun" berichtet, erwartet das Model, das vor allem für seine üppige Oberweite bekannt ist, erneut Nachwuchs.

Für Price und Ehemann Peter André (33) ist die freudige Nachricht auch mit Sorge verbunden: Im Juli erlitt Price - damals im vierten Monat schwanger - eine Fehlgeburt. "Ich war erleichtert, aber auch erschrocken, weil ich mich gerade erst von der Fehlgeburt erholt habe", beschreibt Price ihre erste Reaktion auf die erneute Schwangerschaft, "aber als wir dann den Herzschlag hörten, dachten wir nur, Ahhh, das ist gut, es ist da und alles ist in Ordnung".

Price und André haben sich bei der britischen Version der Dschungel-Show "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" kennen gelernt. Ihr gemeinsamer Sohn Junior ist 18 Monate alt. Aus einer früheren Beziehung mit dem Fußballstar Dwight Yorke hat Price einen weiteren Sohn, Harvey (4).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das …
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband

Kommentare