Katie Price macht Werbung für neuen Duft

London - Selbstvermarktungsprofi Katie Price (30) hat ein neues Parfüm auf den Markt gebracht.

Maximale Aufmerksamkeit erreichte das britische Model damit, gleichzeitig ihre neue, diesmal leicht verkleinerte Oberweite offenherzig zu präsentieren, stellt der "Mirror" in seiner Onlineausgabe fest.

"Besotted" (Berauscht) heißt Katies zweiter Duft, den sie in Tanga, Negligee und mit wallender Mähne vorführte. "Es hat mich sehr viel Zeit gekostet, die richtige Duftmarke zu wählen. Er ist nicht ganz so süß wie mein letztes Parfüm", urteilt "Jordan" über "Besotted". Ihr erster Duft, "Stunning" (Überwältigend) war sehr erfolgreich und verkaufte sich angeblich besser als Chanel oder Calvin Klein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare