+
„Es stört mich überhaupt nicht, was Leute über mich sagen. Aber wenn es um Kinder geht, die sich nicht verteidigen können, dann ist das nicht richtig“, sagt Katie Price.

"Celebrity Big Brother"

Katie Price warnt Mitbewohner

London - Popsternchen Katie Price hat ihre Mitbewohner im britischen Haus von „Celebrity Big Brother“ gewarnt.

„Keine Anspielungen auf meinen behinderten Sohn!“ Im Jahr 2011 hatte der britische Humorist Frankie Boyle geschmacklose Witze über Katie Prices ältesten Sohn Harvey gerissen, der an Autismus erkrankt ist und einen schweren Chromosomen-Defekt hat. Die 36-Jährige hat inzwischen fünf Kinder.

Harvey kam 2003 zur Welt. „Es stört mich überhaupt nicht, was Leute über mich sagen. Aber wenn es um Kinder geht, die sich nicht verteidigen können, dann ist das nicht richtig“, sagte Price.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare