+
Katy Perry auf dem "Vogue"-Cover, fotografiert von Star-Knipserin Annie Leibovitz

Von Katy Perry

Katy Perry: Scheidungs-SMS von Brand

New York - Erstmals hat die geschiedene US-Popsängerin Katy Perry enthüllt, wie der Brit-Komiker das endgültige Ehe-Aus besiegelte: Völlig stillos mit einer Textnachricht!

In den britischen Komiker, Moderator, Sänger und Schauspieler Brand sei sie „verliebt gewesen, als ich ihn (2010) geheiratet habe“, sagt Perry in der Juliausgabe des Magazins „Vogue“. Sie haben von Brand nichts mehr gehört, seit dieser ihr an Silvester 2011 per SMS mitgeteilt habe, dass er die Scheidung wolle. Sie habe sich selbst für das Scheitern der Ehe verantwortlich gemacht, bis sie „die volle Wahrheit “ herausgefunden habe, die sie „nicht unbedingt enthüllen“ könne.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Über ihre Beziehung zum 35-jährigen Singer-Songwriter Mayer sagt die 28-Jährige, sie sei in den 35-Jährigen „wahnsinnig verliebt“ gewesen und sei das immer noch. Mayer habe einen „schönen Geist“ und eine „gequälte Seele“.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Sie hatten sich beim Dreh von "Game of Thrones" kennengelernt. Dort verliebten sich Kit Harington und Rose Leslie ineinander. Jetzt wird geheiratet - im Familienschloss …
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.