+
Katy Perry und John Mayer bei der Feier zu Beginn von Barack Obamas zweiter Amtzszeit.

"Who you love"

Katy Perry und John Mayer singen Liebesduett

  • schließen

Berlin/Los Angeles - Schöner kann man sich als Musiker-Pärchen seine Liebe nicht gestehen: Katy Perry (28) und John Mayer (35) haben zusammen ein Lied aufgenommen, dessen Titel alles sagt.

Das berichteten mehrere US-Medien am Montag (Ortszeit). Das brisante an dem Duett: Beide waren in der Vergangenheit immer mal wieder als Paar aufgetreten. Perry und Mayer hätten das Lied „Who You Love“ sogar zusammen geschrieben, berichtete das Promiportal „People.com“. Es sei auf Mayers neuem Album „Paradise Valley“ zu hören, das laut iTunes am 20. August erscheinen soll.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Der Text des Liedes spiegelt die komplizierte On-Off-Beziehung der beiden wieder. Darin singt Mayer: "Manchmal weiß ich nicht, wohin ich will. Ich habe versucht wegzulaufen, aber jetzt laufe ich nicht mehr weg. Ich weiß jetzt: Wenn man jemanden liebt, dann liebt man ihn."

Aus Perrys Perspektive klingt das so: "Einige haben mir gesagt, dass man das Herz meines Freundes nicht halten kann, und dass es ein wenig Zeit brauchen wird. Aber ihr solltet ihn sehen, wenn er leuchtet. Dieses Gefühl will man nie verlieren, wenn man den liebt, den man eben liebt."

Erst kürzlich hatten US-Medien über ein mögliches Liebes-Comeback der beiden spekuliert - Mayer hatte Perry während eines Konzerts ein Lied gewidmet. Wenn man nach dem Lied geht, kann wohl kein Zweifel mehr daran bestehen: Die beiden sind total in einander verschossen - und lieben, wen sie eben lieben.  

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare