+
Katy Perry bezieht Stellung. Foto: Justin Lane

Katy Perry mischt sich in Twitter-Streit ein

Berlin (dpa) - Die US-Sängerin Katy Perry (30) hat sich in den Streit ihrer Kolleginnen Taylor Swift und Nicki Minaj eingemischt.

In einem offenbar an Swift gerichteten Tweet schrieb Perry ("Roar"): "Finde es ironisch, mit dem Argument hausieren zu gehen, Frauen würden gegeneinander ausgespielt, während man unermesslich Kapital schlägt aus dem Niedermachen einer Frau."

Swift (25) und Minaj (32) hatten sich im Zuge der Nominierungen für die MTV Video Music Awards einen Schlagabtausch über den Kurznachrichtendienst geliefert.

"Wenn dein Video Frauen mit sehr dünnen Körpern abfeiert, wirst du für das Video des Jahres nominiert", hatte Minaj ("Anaconda"), die bei den Nominierungen leer ausgegangen war, getwittert. Swift bezog die Äußerung anscheinend auf ihr nominiertes Video zu "Bad Blood" und antwortete: "Ich habe dir immer Liebe und Unterstützung entgegengebracht." Es sehe Minaj gar nicht ähnlich, Frauen gegen einander auszuspielen.

Der Streit war bereits abgekühlt, als Perry sich einschaltete. Nachdem Minaj erklärt hatte, sie habe Swift mit keinem Wort erwähnt, hatte diese versöhnlich entgegnet: "Wenn ich gewinne, komm' bitte mit hoch. Du bist auf jede Bühne eingeladen, auf die ich jemals gehe."

Tweet von Katy Perry

Tweet von Nicki Minaj

Tweet von Taylor Swift

Weiterer Minaj-Tweet

Weiterer Swift-Tweet

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Royale Hochzeit: Prinz William soll Trauzeuge werden
Bei der Hochzeit von Prinz William mit Kate Middleton war Prinz Harry der Trauzeuge. Jetzt revanchiert sich der ältere Bruder.
Royale Hochzeit: Prinz William soll Trauzeuge werden
Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit
Pop-Titan Dieter Bohlen macht offiziell Schluss. Nachdem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ jedenfalls. Warum der 64-Jährige so plötzlich aussteigt, hat einen …
Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit

Kommentare