+
Trotz ihres frech-heiteren Images kann Katy Perry ganz schön schüchtern sein.

"#Loser"

Katy Perry twittert Hilferuf vor Club-Besuch

Miami - Auch ein weltweit bekannter Popstar hat's im Nachtleben nicht leicht: Kürzlich ist Sängerin Katy Perry vor einem Club-Besuch in Panik geraten und twitterte einen Hilferuf.

US-Sängerin Katy Perry (29, „Roar“) gibt sich schüchtern. „Ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen beschissen dran“, twitterte sie am Dienstag kurz nach Mitternacht Ortszeit. „Ich will in diesen Club in Miami, aber ich kenne da niemanden und alle, die mit mir im Auto sitzen, schlafen.“ Ihren Tweet versah sie noch mit dem Hashtag „Verlierer“. Sofort antworteten ihr Fans auf Twitter: „Du kennst niemanden, aber alle kennen dich.“ Außerdem wünschten sich Dutzende Anhänger, von Perry in die Disco mitgenommen zu werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare