+
Trotz ihres frech-heiteren Images kann Katy Perry ganz schön schüchtern sein.

"#Loser"

Katy Perry twittert Hilferuf vor Club-Besuch

Miami - Auch ein weltweit bekannter Popstar hat's im Nachtleben nicht leicht: Kürzlich ist Sängerin Katy Perry vor einem Club-Besuch in Panik geraten und twitterte einen Hilferuf.

US-Sängerin Katy Perry (29, „Roar“) gibt sich schüchtern. „Ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen beschissen dran“, twitterte sie am Dienstag kurz nach Mitternacht Ortszeit. „Ich will in diesen Club in Miami, aber ich kenne da niemanden und alle, die mit mir im Auto sitzen, schlafen.“ Ihren Tweet versah sie noch mit dem Hashtag „Verlierer“. Sofort antworteten ihr Fans auf Twitter: „Du kennst niemanden, aber alle kennen dich.“ Außerdem wünschten sich Dutzende Anhänger, von Perry in die Disco mitgenommen zu werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare