Katy Perry soll  schwanger sein

London - Einst hat Katy Perry "I kissed a girl" gesungen - doch allein mit Küssen wird sich das neueste Gerücht wohl nicht erklären lassen: Die US-Amerikanerin soll schwanger sein.

Perry und ihr Verlobter, der Schauspieler Russel Brand (34), seien zusammen in einer Kinder-Boutique gesichtet worden, berichtet das Onlinemagazin "US weekly".

Erste Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der 25-Jährigen waren bereits Anfang Januar aufgekommen, als die Sängerin auf ihrer Twitter-Seite angedeutet hatte, Nachwuchs zu erwarten.

Bestätigt wurde eine Schwangerschaft bisher allerdings nicht. Katy Perry hat sich mit ihrem Russell Brand vor rund zwei Wochen in London verlobt. Die britische Zeitung "Mirror" zitiert einen Insider des Paares mit den Worten: Russell weiß, dass Katy die Frau für ihn ist und er war noch nie so verliebt war.

Die Hochzeit der Beiden ist bereits für 2010 geplant. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare