+
Daniela Katzenberger inmitten von Extensions - sind es ihre?

Hat sie oder hat sie nicht?

Katzenberger: Wirbel um neue Frisur

Ludwigshafen - Das ist mal eine radikale Typveränderung: Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes hat sich Superblondine Daniela Katzenberger von ihren Extensions verabschiedet. Oder etwa doch nicht?

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Daniela Katzenberger wird Mutter, und das wird ihr Leben komplett umkrempeln. Daher hat sich die 28-Jährige von einem ihrer Markenzeichen, nämlich ihrer blonden Mähne verabschiedet. Mit strahlendem Lächeln sitzt sie auf einem Schnappschuss, den sie auf ihrer Facebook-Seite gepostet hat, inmitten der verlorenen Haarpracht auf dem Fußboden eines Friseursalons und hält zwei Büschel in der Hand. Die Schnipp-Schnapp-Aktion kommentiert sie mit einem Zitat aus einem Märchen: "Rapunzel, Rapunzel... lass dein Haar herunter"

Die Reaktion ihrer über 1,7 Millionen Fans ist geteilt: Die einen finden's toll ("Gott sei Dank, die Barbie-Haare sind ab!"), die anderen können sich so gar nicht mit der kurzgeschorenen Katze anfreunden ("Schwerer Unfall!").

Ätsch!

Müssen sie zum Glück auch nicht. Etwas später postete das kamera-affine TV-Sternchen ein weiteres Foto. Auf dem sitzt sie immer noch auf dem Fußboden des Friseursalons - und fächert, stolz wie ein Pfau sein Rad, ihre Mähne auf. "Was wäre Rapunzel ohne ihre lange Mähne?", fragt sie neckisch ihre Fans, die sie an der Nase herumgeführt hat.

Den Friseur wird's freuen. Er hat auf diese Weise eine kostenlose Werbung bekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare