+
Robbie Williams soll Interesse an der Villa von Michael Jackson haben.

Kauft Robbie Williams die Michael-Jackson-Villa?

Los Angeles - Die Villa, in der Michael Jackson starb, soll verkauft werden. Jetzt meldete sich ein berühmter Interessent. Robbie Williams soll sich das Anwesen bereits angeschaut haben.

Wie das Online-Portal tmz.com berichtet, hat Robbie Williams die Villa des toten King of Pop bereits besichtigt. Am vergangenen Donnerstagnachmittag soll er in seinem Range Rover vorgefahren sein. Ob Williams das Anwesen von Michael Jackson wirklich kaufen möchte, wollte sein Sprecher nicht verraten.

Fakt ist: Jeder, der die Immobilie besichtigt, muss davor seine Finanzen darlegen. Die Makler wollen sich ganz sicher sein, dass sich die Interessenten das Haus auch wirklich leisten können.

Für Robbie Williams sollte das kein Problem gewesen sein. Eine Londoner Zeitung schätzte sein Vermögen auf 112 Millionen Euro. Der Sänger besitzt bereits eine Villa in Beverly Hills. Dafür hat er im Jahr 2008 12 Millionen Dollar bezahlt. Danach soll er kurzerhand auch noch das Nachbargrundstück gekauft haben, um ein Fußballfeld bauen zu lassen.

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare