+
Kaya Yanar

Kaya Yanar kam früher nicht in Clubs hinein

München - Comedian Kaya Yanar ist als Jugendlicher häufiger nicht in Clubs hineingelassen worden. Aus diesen Erlebnissen entstand eine Paraderolle.

„Ich wurde oft abgewiesen, was natürlich schmerzhaft fürs Ego war“, sagte Yanar der Zeitschrift „Cinema“ laut einer Vorabmeldung. „Ich sah früher auch scheiße aus. Ich hatte keine Kohle und keinen Modegeschmack.“ Die unangenehmen Abweisungen an den Türen von Clubs wollte er nicht auf sich sitzen lassen und beschloss sich zu revanchieren: „So, jetzt gibt's Rache, und ich mach eine Türsteherparodie.“ Hakan der Türsteher ist eine der Paraderollen des 39-Jährigen Komikers geworden.

In die Kinos kommt Yanar aber in der Rolle des Agenten Ranjid. Filmstart der Agenten-Parodie „Agent Ranjid rettet die Welt“ ist am 18. Oktober.

dpa

Die besten Witze zum Durchklicken

Die besten Witze zum Durchklicken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington: So erinnert Linkin Park an den Todestag des Sängers
Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, ist heute vor einem Jahr verstorben. Familie, Freunde und Fans gehen auch heute noch mit ihrer Trauer unterschiedlich um.
Chester Bennington: So erinnert Linkin Park an den Todestag des Sängers
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Es kaum jemanden in Deutschland, der ihn nicht kennt. Otto Waalkes wird 70 Jahre alt. Der Sender Kabel eins feiert den Geburtstag mit einem Filmfeuerwerk.
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sophia Wollersheim (30) heißt seit der Scheidung von Ex-Mann Bert mit neuem Namen Vegas und lebte die letzten Monate in Los Angeles. Nun plant sie wohl ihr Comeback im …
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“

Kommentare