+
Kritik nach dem Auftritt bei der Hochzeit des Enkels des kasachischen Präsidenten: Hip-Hop-Superstar Kanye West.

Menschenrechtler empört

Kayne West in der Kritik nach Auftritt in Kasachstan

New York - Der Hip-Hop-Superstar Kayne West ist wegen eines Auftritts auf der Hochzeit des Enkels des kasachischen Präsidenten in die Kritik geraten.

Der Vorsitzende der Menschenrechtsgruppe Human Rights Foundation (HRF), Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow, warf West am Dienstag vor, "einen brutalen Mörder und seine Entourage" unterhalten zu haben. "Die Millionen von Dollar, die Kayne gezahlt worden, kamen aus der Beute, die aus dem kasachischen Staatsschatz entwendet wurde", sagte Kasparow. Präsident Nursultan Nasarbajew steht seit langem wegen seines autoritären Regierungsstils in der Kritik.

Der US-Musiker hatte Berichten zufolge drei Millionen Dollar (2,28 Millionen Euro) für den Auftritt auf der Hochzeitfeier eines Enkels des Präsidenten am vergangenen Wochenende in Almaty erhalten. "Jemand wie Kayne, der seinen Lebensunterhalt damit verdient, seine Meinung zu äußern, würde sich unter Nasarbajews Herrschaft im Gefängnis finden", sagte der HRF-Mitarbeiter Thor Halvorssen. "Das besonders skrupellose Verhalten dieses Diktators umfasst die Entführung der Familien von Dissidenten und den Missbrauch der Rechtssysteme in der Welt zur Verfolgung seiner Gegner."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge
Die US-amerikanische Sängerin Katy Perry musste aufgrund eines technischen Defekts während eines ihrer Konzerte ein Bad im Publikum nehmen. 
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge

Kommentare