Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel

Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel

Keanu Reeves muss nicht vor Gericht

Los Angeles - "Matrix"-Star Keanu Reeves (44), der von einem Paparazzo wegen Körperverletzung verklagt worden war, hat von einer Richterin Rückendeckung erhalten.

Nach US-Medienberichten, verwarf Elizabeth Grimes vom Superior Court in Los Angeles die schwerwiegenden Vorwürfe gegen den Schauspieler. Es gäbe keinerlei Hinweise für den "geringsten Körperkontakt", sagte sie zur Begründung. Der brasilianische Fotograf Alison Silva hatte Reeves vorgeworfen, er habe ihn im März 2007 beim Ausparken mit seinem Porsche so verletzt, dass er nicht mehr richtig arbeiten könne. Bei dem Zwischenfall in Los Angeles war der wartende Schnappschussjäger mit dem Auto kollidiert und ausgerutscht, als er ein Foto von Reeves machen wollte.

Der Schauspieler gab bereits im Juli vor Gericht zu Protokoll, dass Silva versucht hätte, seinen Wagen zu blockieren und ihn am Wegfahren hinderte. Silvas Klage gegen Reeves ist damit aber nicht beendet. Der Schauspieler muss sich ab Ende Oktober wegen fahrlässigen Verhaltens verantworten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Norristown (dpa) - Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden.
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen

Kommentare