"Kebabistan" - Vorgeschmack auf neuen Immigranten-Markt

Berlin (dpa) - Berlin wird internationaler - und das hat auch die Gastronomie beflügelt, die früher keinen guten Ruf hatte. In den Restaurants, Imbissen und auf den Streetfood-Märkten gibt es heute Essen aus aller Welt.

Jetzt kommt der "Souk Berlin", der erste Markt für Immigranten und Newcomer, wie es auf der Webseite heißt. Er soll 2018 öffnen. Zehn Frauen sollen dort die Möglichkeit bekommen, mit ihrem Geschäft mitzumachen. Details wurden noch nicht genannt.

Dahinter stecken die Veranstalter des "Street Food Thursday", der mit Imbissen in einer Kreuzberger Markthalle enorm erfolgreich ist. Als Vorgeschmack gibt es am 16. Juli im Club "Prince Charles" das Fest "Kebabistan". Dort kommen Kebab-Fans auf ihre Kosten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sieht Pietro Lombardi ohne seine Cap aus
München - Ohne seine Cap geht Pietro Lombardi eigentlich nicht auf die Straße. Nun hat der 24-Jährige seine Kopfbedeckung abgenommen. Raten Sie mal, was drunter ist!
So sieht Pietro Lombardi ohne seine Cap aus
Steffi Jones wurde als Kind beim Klauen erwischt
Die Trainerin der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft hat als Siebenjährige eine Musikkassette mitgehen lassen. Die Ladenbesitzer hätten sie aber laufen lassen. …
Steffi Jones wurde als Kind beim Klauen erwischt
Nach Kims Dellen-Fotos: Kourtney Kardashian zeigt ihre pralle Kehrseite
Mexiko-Stadt - Popo-Wunder Kim Kardashians (36) Schwester Kourtney (38) hat während ihres Urlaubs in Sachen Hintern-Fotos für ihre Fans nachgelegt - und kann ihrer …
Nach Kims Dellen-Fotos: Kourtney Kardashian zeigt ihre pralle Kehrseite
Dieses Model sieht aus wie Megan Fox
Die Brasilianerin Cláudia Alende sieht Hollywood-Star Megan Fox zum Verwechseln ähnlich. Doch einen Unterschied gibt es doch. Diesen sehen Sie im Promiflash-Video
Dieses Model sieht aus wie Megan Fox

Kommentare