+
Carolin Kebekus.

„Kann man ihnen vorwerfen“

Kebekus: Deutliche Kritik an „Beauty-Youtube-Mädels“

Die Komikerin Caroline Kebekus („heute-show“, „Pussy Terror TV“) findet viele Youtube-Stars zu oberflächlich.

„Ich finde, man kann all diesen Beauty-Youtube-Mädels ihre apolitische Haltung vorwerfen“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. „Die erfolgreichsten Kanäle sind jene, die sich mit völlig inhaltsleeren Dingen beschäftigen, da geht es um nichts anderes als: Schuhe, Frisuren-Tipps und wie man möglichst wenig am Tag isst.“ Manche Youtuber hätten Millionen Fans, aber nichts anderes im Kopf als Frisuren. „Das macht einem schon Angst. Ich glaube nicht, dass man das einfach als vorübergehendes Phänomen abtun kann.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare