+
Hollywood-Diva Elizabeth Taylor küsst Richard Burton.

Auktions-Flop

Keinen interessiert Taylors Liebesgesäusel

London - Von einem Liebesbrief des skandalumwitterten Hollywood-Traumpaars Taylor-Burton aus den 1970er-Jahren hat sich ein Auktionshaus einen ordentlichen Erlös versprochen. Doch daraus wurde nichts.

Der Brief war von Liz Taylor an ihren Ehemann Richard Burton im Jahr 1974 anlässlich ihres zehnten Hochzeitstages und kurz vor ihrer Trennung geschrieben worden. In dem handgeschriebenen Brief drückte die 2011 gestorbene Liz Taylor ihre „animalische Zuneigung“ zu Burton.

Doch das intime Dokument fand am Donnerstag bei einer Online-Versteigerung des britischen Auktionshauses PFC keinen Abnehmer.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare