Kein nackter Brad Pitt mehr auf der Leinwand

- Los Angeles - Seine weiblichen Fans müssen jetzt ganz tapfer sein: Brad Pitt (42) hat sich geschworen, nie wieder in ungestümen Sexszenen aufzutreten. Er wolle nicht, dass seine Kinder ihn nackt sehen, lautet die Erklärung dieses Neins im britischen Boulevardblatt "The Sun".

Der Hollywoodstar, der zusammen mit seiner Lebensgefährtin Angelina Jolie (31) zwei Kinder adoptierte und eine leibliche Tochter mit ihr hat, will zukünftig nur noch in Filmen mitspielen, die von Anfang bis Ende familientauglich sind.

Er sagte: "Ich denke schon darüber nach, was die Kinder zu Gesicht bekommen werden. Ich bin durchaus ein wenig besorgt darüber. Ich werde versuchen, meine Entscheidungen zukünftig mit ein wenig mehr Reife zu treffen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
„Herr-der-Ringe“-Regisseur Peter Jackson (56) glaubt, dass der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein (65) eine Schmierkampagne gegen Schauspielerinnen führte.
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John (70, „Candle in the Wind“, „Rocket Man“) mit einem Star-besetzten Konzert …
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Meghan Markle steht fest
Darauf dürften Royal-Fans sehnsüchtig gewartet haben: Prinz Harry und Meghan Markle haben das Datum ihrer Hochzeit bekannt gegeben. Ungeduldige müssen nur noch wenige …
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Meghan Markle steht fest
Philipp Lahm bekommt ein Theaterstück
Schon oft wurde Philipp Lahm für seine Verdienste geehrt. Jetzt gibt es sogar ein Theaterstück über den 34 Jahre alten Fußballweltmeister. Premiere ist am Samstag in …
Philipp Lahm bekommt ein Theaterstück

Kommentare