+
Kerkeling-Komödie "Kein Pardon" bald als Musical

"Kein Pardon": Kerkeling-Komödie bald als Musical

Düsseldorf - Die erfolgreiche deutsche Kino-Komödie “Kein Pardon“ aus dem Jahr 1993 mit Hape Kerkeling in der Hauptrolle kommt als Musical auf die Bühne.

Premiere soll am 12. November im Düsseldorfer Capitol-Theater sein, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Die Musical-Fassung stammt aus der Feder des Moderators (“Quatsch Comedy Club“) und Comedian Thomas Hermanns. Die Geschichte dreht sich um den unbeholfenen Schnittchen-Auslieferer Peter Schlöntzke, der es über Umwege zum Fernsehen schafft. Schauspieler und Comedian Dirk Bach schlüpft im Musical in die Rolle des Showmasters Heinz Wäscher, der im Film von Heinz Schenk gespielt wurde.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare