+
Taylor Swift hat auch ein Herz für Menschen, die ihre Musik nicht hören können.

Kein Scherz: Taylor Swift singt für Taube

Boston - Es war als Scherz gedacht, doch der US-Countrysängerin Taylor Swift ist es bitterernst: Sie schenkt einer Gehörlosenschule Tickets für eines ihrer Konzerte - und sie tut noch mehr Gutes.

Hintergrund der Spende ist ein Streich im Zusammenhang mit einem Wettbewerb im Internet, bei dem ein Auftritt Swifts an einer Schule zu gewinnen war. Die Verantwortlichen der scherzhaften Aktion dachten, es wäre lustig, wenn die Gehörlosenschule Horace Mann School for the Deaf in Boston (US-Staat Massachusetts) den Konzertauftritt gewinnen würde.

Swift kündigte jetzt an, dass jeder Schüler der Einrichtung eine Karte für ihr nächstes Konzert in Boston erhalten werde. Die 22-jährige Grammypreisträgerin und die Sponsoren des Wettbewerbs spenden der Schule zudem 50.000 Dollar (38.700 Euro). Die Organisation VH1 Save The Music sagte weitere 10.000 Dollar in Form von Musikinstrumenten zu.

Übrigens: Taube Menschen können Musik zwar nicht hören, sie nehmen aber die Vibrationen über ihren Körper wahr.

dapd/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare