Kein Sorgerecht für Britney Spears

Britney Spears (25) hat im Sorgerechtsstreit um ihre beiden Söhne mit Ex-Mann Kevin Federline (29) erneut eine Niederlage erlitten.

Der kalifornische Richter Scott Gordon weigerte sich am Dienstag, der Sängerin das kürzlich entzogene Sorgerecht für die kleinen Jungen wieder zuzusprechen.

Er genehmigte aber drei Besuche mit den Söhnen Sean Preston (2) und Jayden James (1) pro Woche, einen davon auch über Nacht. Allerdings müsste Spears dabei von einem Betreuer beaufsichtigt werden, berichtete der Internetdienst "tmz.com" aus dem Gerichtsentscheid. Die Sängerin muss bis Freitag dafür sorgen, dass ihr Haus und Garten mit einem Swimmingpool kindersicher sind.

Gordon lag der Bericht einer Erziehungsberaterin vor, mit der Spears regelmäßig zusammentreffen muss. Die Zustände in dem Haus seien "chaotisch" und die Stimmung teilweise "bedrückend", urteilte die Pädagogin. Spears würde kaum mit den Kindern spielen oder sprechen.

Spears und Federline waren am Freitag in Los Angeles gemeinsam vor dem Richter für eine ganztägige Anhörung erschienen. Medien waren im Gerichtssaal nicht zugelassen. Die Mutter hatte Anfang Oktober das Sorgerecht für die Kinder verloren. Der Richter warf ihr damals unter anderem Alkohol- und Drogenmissbrauch vor. Die nächste Anhörung ist für den 26. November geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion