"Keine Biografie wie so viele"

- München - Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn ist unter die Buchautoren gegangen. "Es sind meine Gedanken, die ich niedergeschrieben habe: über mich, meinen Beruf und das Leben", sagte der Kapitän des FC Bayern München in einem Interview der Münchner Tageszeitung "tz" (Mittwoch-Ausgabe), wo er das Werk mit dem Namen "Oliver Kahn, Nummer eins" vorstellte. Das Buch soll nach Angaben des 34-Jährigen "keine Biografie wie so viele" sein.

"Ich lege großen Wert darauf, dass dies kein Promi-Buch ist wie jene, die in den letzten eineinhalb Jahren für fragwürdige Schlagzeilen gesorgt haben", erklärte Kahn. Er habe durch seinen Sport und seine Bekanntheit so viele Extreme erlebt. All diese Erfahrungen habe er analysiert. "Ich habe versucht herauszufinden, worauf es ankommt - im Leben und auf dem Platz", meinte der FußballProfi. Mit dem Buch wolle er seine Erfahrungen und Erkenntnisse weitergeben.<BR><BR>Nach Angaben des Torhüters haben in den vergangenen Jahren mehrere Verlage angefragt. Doch erst jetzt fühle er sich reif genug dazu. Ein halbes Jahr lang hatte er an dem Buch gearbeitet. Einen Ghost-Writer hat er dabei nicht beschäftigt. "Ich habe meine Gedanken zu den verschiedenen Themen auf Tonband gesprochen. Diese Bänder wurden dann abgetippt und von mir selbst noch einmal überarbeitet", berichtete Kahn. <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen.
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.