+
 Prinz William von Großbritannien und seine Ehefrau Herzogin Catherine mussten auf dem Heimflug von ihrer ersten offiziellen Auslandsreise in Kanada reden, da ihnen die Alternative der Bordunterhaltung fehlte.

Keine Bordunterhaltung für William und Kate

London - Prinz William und seine Kate mussten auf dem Heimflug von ihrer ersten offiziellen Auslandsreise nach Kanada ohne Bordunterhaltung auskommen.

Die Videoschirme in der British-Airways-Maschine waren in der ersten Klasse und der Business Class ausgefallen. “Unglücklicherweise konnte ein Problem mit einigen Teilen des Bord-Unterhaltungssystems nicht rechtzeitig vor dem Abflug in Los Angeles behoben werden“, sagte ein Sprecher der BA.

William und Kate in Kalifornien

William und Kate in Kalifornien

William und Kate, die Sitze in der ersten Klasse für 3600 Pfund (etwa 4090 Euro) gebucht hatten, konnten auf dem Zehn-Stunden-Flug daher weder Filme schauen noch Musik hören. Fluggäste der ersten Klasse werden in solchen Fällen mit einem Gutschein im Wert von 200 Pfund entschädigt, sagte der Sprecher. Alternativ könnten sie sich Freimeilen im Vielfliegerprogramm anrechnen lassen. Was das royale Paar wählte, wollte er nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare