+
Idris Elba spielt den Gefängnis-Ausbrecher Colin. Foto: Sony Pictures Releasing GmbH

"Keine gute Tat": Bedrohlicher Thriller aus den USA

Berlin (dpa) - Colin ist ein brutaler und skrupelloser Verbrecher. Eines Tages gelingt dem Mann während eines Gefangenentransports die Flucht.

Colin klingelt an der Tür der ehemaligen Justizangestellten Terry. Sie ist mit ihren beiden Kindern allein zu Haus, ihr Mann verreist. Terry will Colin helfen, der erklärt, er habe einen Autounfall gehabt und wolle nur telefonieren. Ein folgenschwerer Fehler, wie sich bald herausstellt. Denn einen wie Colin sollte man lieber nicht ins Haus lassen. Idris Elba, Golden Globe-Gewinner und etwa durch die TV-Serie "The Wire" bekannt, gibt den Angst einflößenden Kidnapper. Mutter Terry wird gespielt von Taraji B. Henson.

Keine gute Tat, USA 2014, 84 Min., FSK ab 16, von Sam Miller, mit Taraji B. Henson, Idris Elba, Leslie Bibb

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare