+
Lindsay Lohan

Keine Haft für Lindsay Lohan

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan muss nicht erneut hinter Gitter. Dennoch verhängte der Richter eine weitere Strafe im Zuge des Drogenmissbrauchs der 24-Jährigen.

Lindsay Lohan erneut vor Gericht

Lindsay Lohan wurde am Freitag von einem Richter in Beverly Hills zu einer weiteren Entzugsbehandlung verdonnert. Bis Anfang Januar soll sie ihre bereits begonnene Reha fortsetzen. Die letzten Wochen hatte das Party-Girl freiwillig in der Entzugsklinik Betty Ford Center im kalifornischen Rancho Mirage verbracht. Lohan hatte zuvor mit einem verpatzten Drogentest gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen. Der Richter hätte die Schauspielerin dafür auch in Haft schicken können.

Lohan war im Juli wegen Drogendelikten zu jeweils 90 Tagen Haft und einer Entzugstherapie verurteilt worden. Im August wurde sie nach nur knapp zwei Wochen Haft und drei Wochen Reha entlassen - mit Auflagen. Sie musste sich zweimal pro Woche unangekündigten Drogen- und Alkoholtests unterziehen und an Therapiesitzungen teilnehmen. Mitte September fiel ein Drogentest positiv aus. “Leider habe ich tatsächlich meinen letzten Drogentest verpatzt“, räumte Lohan damals beim Kurznachrichtendienst “Twitter“ ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Prinz William bereist fünf Tage lang den Nahen Osten. In der antiken Stadt Dscharasch traf er junge Menschen, die von dem von Unicef unterstützten Programm Makani …
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen
Lilly Becker zeigt sich nach der Trennung von Boris Becker oben ohne. "Weil ich es kann", kommentiert sie.
Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Früher oder später zieht es deutsche Schauspieler nach Hollywood. Nicht immer mit durchschlagendem Erfolg.
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.