+
Udo Lindenberg meint: "Alles cool, keine Panik".

Waffen im Handgepäck gefunden

Polizei durchsucht Lindenbergs Hotelzimmer

Hamburg - Der Waffenfund im Handgepäck von Rockstar Udo Lindenberg beschäftigt weiter die Hamburger Polizei. Am Montag wurde sein Hotelzimmer durchsucht.

Eine Durchsuchung seiner Dauerherberge im Hotel "Atlantic" am Montag sei ohne Ergebnis geblieben, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. "Es wurde nichts gefunden." Die Ermittlungen liefen aber weiter, um zu klären, wer der Eigentümer des Kleinkaliberrevolvers ist, der am Sonntag vor Lindenbergs Abflug nach Paris im Gepäck gefunden worden war. Lindenberg, der wie geplant abfliegen konnte, hatte gelassen auf den Alarm reagiert: "Alles cool, keine Panik, war 'ne Waffe meines Bodyguard-Teams, die beim Security ne Peep-Show gemacht hat."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltenes Spontanvideo: So haben Sie Helene Fischer noch nie gesehen 
Helene Fischer mal ganz anders: Wenig glamourös und kaum geschminkt wurde die Schlagerqueen jetzt von einem Fan in einem Spontanvideo festgehalten. 
Seltenes Spontanvideo: So haben Sie Helene Fischer noch nie gesehen 
Fieser Shitstorm gegen Katzenberger - die bringt Hummels und Götze ins Spiel
Daniela Katzenberger kann es ihren Fans einfach nicht Recht machen. Nach einer neuen Hater-Attacke zieht sie die Konsequenzen - und schickt einen Gruß an Mats Hummels. 
Fieser Shitstorm gegen Katzenberger - die bringt Hummels und Götze ins Spiel
Anthony Hopkins gruselt Fans mit Twitter-Video
Anthony Hopkins hat Twitter für sich entdeckt. Mit amüsanten Folgen.
Anthony Hopkins gruselt Fans mit Twitter-Video
Wehen bei Herzogin Kate haben begonnen
Seit Monaten fiebern Fans des britischen Königshauses diesem Moment entgegen: Die hochschwangere Herzogin Kate liegt in den Wehen. Wird es ein Junge oder ein Mädchen? …
Wehen bei Herzogin Kate haben begonnen

Kommentare