+
Udo Lindenberg meint: "Alles cool, keine Panik".

Waffen im Handgepäck gefunden

Polizei durchsucht Lindenbergs Hotelzimmer

Hamburg - Der Waffenfund im Handgepäck von Rockstar Udo Lindenberg beschäftigt weiter die Hamburger Polizei. Am Montag wurde sein Hotelzimmer durchsucht.

Eine Durchsuchung seiner Dauerherberge im Hotel "Atlantic" am Montag sei ohne Ergebnis geblieben, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. "Es wurde nichts gefunden." Die Ermittlungen liefen aber weiter, um zu klären, wer der Eigentümer des Kleinkaliberrevolvers ist, der am Sonntag vor Lindenbergs Abflug nach Paris im Gepäck gefunden worden war. Lindenberg, der wie geplant abfliegen konnte, hatte gelassen auf den Alarm reagiert: "Alles cool, keine Panik, war 'ne Waffe meines Bodyguard-Teams, die beim Security ne Peep-Show gemacht hat."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare