+
Pete Doherty hat noch einmal Glück gehabt. Das Verfahren wurde eingestellt.

Keine Strafe für Skandal-Rocker Pete Doherty

Regensburg - Der Skandal-Rocker Pete Doherty ist bei einem Ermittlungsverfahren in Regensburg mit einem blauen Auge davon gekommen.  Ihm wurde Einbruch vorgeworfen.

Rockmusiker Pete Doherty kommt ohne Strafe davon. Im März soll der britische Musiker zugedröhnt durch die Innenstadt von Regensburg gezogen sein. Gemeinsam mit Schauspieler August Diehl brach er angeblich in ein Gitarrengeschäft ein. Jetzt beendete das Amtsgericht das Verfahren. Doherty sei wegen seines Vollrausch schuldunfähig. Zudem hätten zu wenig Zeugen ihn als Täter identifizieren können.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare