+
Pete Doherty hat noch einmal Glück gehabt. Das Verfahren wurde eingestellt.

Keine Strafe für Skandal-Rocker Pete Doherty

Regensburg - Der Skandal-Rocker Pete Doherty ist bei einem Ermittlungsverfahren in Regensburg mit einem blauen Auge davon gekommen.  Ihm wurde Einbruch vorgeworfen.

Rockmusiker Pete Doherty kommt ohne Strafe davon. Im März soll der britische Musiker zugedröhnt durch die Innenstadt von Regensburg gezogen sein. Gemeinsam mit Schauspieler August Diehl brach er angeblich in ein Gitarrengeschäft ein. Jetzt beendete das Amtsgericht das Verfahren. Doherty sei wegen seines Vollrausch schuldunfähig. Zudem hätten zu wenig Zeugen ihn als Täter identifizieren können.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare