+
Keine Angst vor dem Tod: Uschi Glas

Keine Todesangst bei Uschi Glas

Berlin - Schauspielerin Uschi Glas hat keine Angst vor dem Tod. Für den Fall der Fälle hat sie auch schon vorgesorgt - nur eine Sache ist ihr wichtig.

 “Nur Schmerzen möchte ich nicht haben, das ist mein einziger Wunsch“, sagte die 68-Jährige der “Bild“-Zeitung (Samstagausgabe). Deshalb habe sie eine Patientenverfügung, damit keine lebensverlängernden Maßnahmen ergriffen würden, wenn keine Hoffnung mehr bestehe. Auch ihr Testament hat Glas schon gemacht - einfach, damit es “vom Tisch“ sei und sie beruhigt weiterleben könne.

Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen

Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen

Glas ist am Sonntag im ZDF in “Katie Fforde: Sprung ins Glück“ zu sehen. Sie will noch lange als Schauspielerin arbeiten. “Ich geh nicht in Rente“, sagte Glas.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare