+
Keira Knightley hasst Sport.

Keira Knightley hasst Sport

München - Man sieht es ihr überhaupt nicht an, aber Keira Knightley hasst Sport. Die britische Schauspielerin lässt sich nur ungern auf Joggen, Fitnessstudio & Co. ein.

„Ich hasse Sport. Aber das ist Part meines Jobs, und man muss was für die Gesundheit tun“, sagte die 27-Jährige der Zeitschrift „Glamour“ (Dezemberausgabe) laut Vorabbericht vom Montag.

„Mal habe ich den größten Elan und arbeite sogar mit einem Personal Trainer“, fügte sie hinzu. „Dann finde ich es plötzlich total öde und vegetiere Monate vor mich hin.“ Ihren schlanken Körperbau führt Knightley auf ihre Gene zurück. „Das habe ich von meinem Vater, er ist auch dünn und lang.“

Demnächst ist die Britin im Kostümdrama „Anna Karenina“ zu sehen - der Film kommt am 6. Dezember in die deutschen Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare