+
Keira Knightley lebt auch gut ohne Fernseher.

Keira Knightley braucht keinen Fernseher

Frankfurt/Main  - Schauspielerin Keira Knightley lebt seit fünf Jahren ohne Fernseher. In einem Interview erklärte die 26-Jährige, warum sie die Flimmerkiste nicht vermisst.

Schauspielerin Keira Knightley besitzt keinen Fernseher. „Ich habe seit fünf Jahren keine Fernseher mehr und vermisse nichts“, sagte die 26-Jährige der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochausgabe). „Wenn Leute mit mir über Sendungen reden wollen, dann hole ich mir eine DVD und schalte DVD-Player und Beamer an.“

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Sie liebe Fernsehfilme, Dokumentarfilme und Fußball. Aber Gameshows, Wohnungsumgestaltungen und Soaps seien nicht ihr Fall. Besonders genervt sei sie von der „unendlich langen Werbung“.

Knigthley ist derzeit in den Kinofilmen „London Boulevard“ und in „Eine dunkle Begierde“ zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare