Keira Knightley mag ihre Oberweite

New York - Die britische Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley (23) weigerte sich strikt, ihre Oberweite für ein Werbeplakat digital vergrößern zu lassen.

Das Studio wollte Knightley für den Film "The Duchess" mit größeren Brüsten abbilden.

"Sie bestand darauf, dass ihre Figur natürlich gezeigt wird. Sie ist stolz auf ihrer Körper und will ihn nicht verändern", sagte ein Insider der "Daily Mal". Die Schauspielerin hatte sich schon 2004 bei dem Filmplakat zu "King Arthur" geärgert, auf dem ihre Oberweite vergrößert worden war. "Die waren ganz bestimmt nicht meine", wurde sie zitiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare