+
Keira Knightley

Das würde sie ihrer Tochter raten

Keira Knightley: Lieber betrinken, als Schauspielerei

London - Schauspielerin Keira Knightley hält nichts davon, seine Teenagerjahre in der Öffentlichkeit zu verbringen. Deshalb würde sie einer Tochter auch eher dazu raten, sich in jungen Jahren lieber zu betrinken.

Keira Knightley (29) würde einer Tochter abraten, in jungen Jahren Schauspielerin zu werden. „Ich würde sie zu 150 Millionen-Trillionen-Prozent entmutigen, das zu tun“, sagte die kinderlose Schauspielerin dem britischen „Elle“-Magazin (Juli). Teenager-Jahre sollten privat verbracht werden und nicht in der Öffentlichkeit. „Du solltest ausgehen, dich unglaublich betrinken, in alberne Situationen geraten und Fehler machen“, sagte die Britin („Fluch der Karibik“), die selbst Tochter eines Schauspielers ist und bereits als Kind vor der Kamera stand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare