+
Keira Knightley will in die Rolle der Colette schlüpfen. Foto: Andy Rain

Keira Knightley nimmt "Colette" ins Visier

Los Angeles (dpa) - Die britische Schauspielerin Keira Knightley (30) ist für die Hauptrolle in einem Film über die französische Schriftstellerin Sidonie-Gabrielle Colette (1873 -1954) im Gespräch.

"Deadline.com" zufolge ist der gebürtige Engländer Wash Westmoreland ("Still Alice") als Regisseur an Bord. Westmoreland schrieb das Drehbuch zusammen mit seinem 2015 gestorbenen Ehemann Richard Glatzer. Colette, Autorin von Büchern wie "Gigi" und "Chéri", hatte ein bewegtes Leben, mit zwei Weltkriegen, drei Ehen und vielen Affären, auch mit Frauen. Die Dreharbeiten sollen im Mai in Budapest beginnen. Knighley war zuletzt in dem Historien-Drama "The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben" und in dem Bergsteigerfilm "Everest" in den Kinos zu sehen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare