Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!
+
Countrystar Keith Urban wird sich Ende November unters Messer legen.

Keith Urban muss unters Messer

Nashville - Countrystar Keith Urban wird sich unters Messer legen. Ein sprecher erklärte, es handle sich lediglich um einen kleinen Eingriff. Warum sich der Mann von Nicole Kidman operieren lässt:

Countrystar Keith Urban wird sich Ende November einer Operation an den Stimmbändern unterziehen. Ein Sprecher erklärte, dem Sänger solle ein Polyp entfernt werden. Es handele sich um einen kleinen Eingriff ohne stationären Aufenthalt. Danach muss der Ehemann von Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman seine Stimmbänder allerdings für unbestimmte Zeit schonen. Ein Auftritt Mitte Januar wurde daher bereits verschoben. Bis zu seiner Operation wird Urban bei Auftritten nur ein Lied zum Besten geben. Urban ist bei den Awards der Country Music Association (CMA) als bester Entertainer und bester Sänger des Jahres nominiert.

Liebe kennt keine Altersgrenze - Alte und Junge Partner

Liebe kennt keine Altersgrenze

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mittel gegen Liebeskummer? So lenkt sich Sylvie Meis vom Beziehungs-Aus ab
Noch im Sommer präsentierten sich Sylvie Meis und ihr damaliger Verlobter Charbel Aouad als strahlendes Paar – doch im Oktober war alles aus.
Mittel gegen Liebeskummer? So lenkt sich Sylvie Meis vom Beziehungs-Aus ab
"Hollywood-Hingsen" tanzt zum 60. in der Semperoper
Er ist wohl der spektakulärste Fehlstarter der Leichtathletik- Geschichte. Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul zuckt Jürgen Hingsen dreimal zu früh - und wird zum …
"Hollywood-Hingsen" tanzt zum 60. in der Semperoper
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Neuseeland ist anders. Die Premierministerin ist jung und schwanger, und die Bürger stricken.
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Karl Lagerfeld, ein Urgestein der Modebranche. Seit über zwei Jahrzehnten sieht man ihn im unverkennbaren „Zaren“-Look: grauer Pferdeschwanz, hoher „Vatermörderkragen“, …
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus

Kommentare