+
Sängerin Kelly Clarkson gewann vor 14 Jahren das Finale von "American Idol".  

Nach sieben Alben und drei Grammys

Kelly Clarkson: "für immer dankbar" für Castingshow-Sieg

Los Angeles - Anlässlich der Einstellung der Casting-Show "American Idol" blickt die Sängerin Kelly Clarkson auf den Beginn ihrer Karriere zurück.

Der Sieg bei "American Idol" habe ihr damals "eine Tür voller wundervoller Möglichkeiten und Erlebnisse geöffnet", schrieb Clarkson am Sonntag auf Twitter. Sie werde für immer dankbar sein.

Clarkson hatte rund einen Monat nach dem Finale am 4. September 2002 ihre erste Single "A Moment Like This" veröffentlicht. Es folgten sieben Alben, zuletzt "Piece by Piece" im Jahr 2015. Clarkson wurde für ihre Musik unter anderem mit drei Grammys ausgezeichnet.

Anfang 2016 wurde die 15. Staffel von "American Idol" ausgestrahlt. Nach dem Finale im April wurde die Show eingestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare