+
Kelly Clarkson

Sängerin postet Traumfotos bei Twitter

Kelly Clarkson hat geheiratet

Los Angeles - US-Sängerin Kelly Clarkson (31) hat geheiratet. Auf Twitter postete sie am Montag (Ortszeit) mehrere Fotos, die sie in ihrem spitzenbesetzten weißen Hochzeitskleid zeigen.

Die Fotos sehen Sie hier. Die 31-Jährige schrieb auf Twitter, die Hochzeit habe am Sonntag im Luxushotel Blackberry Farm in Walland im US-Bundesstaat Tennessee stattgefunden. Mit ihrem Auserwählten Brandon Blackstock ist Clarkson seit zwei Jahren zusammen.

Vor zwei Monaten hatte Clarkson in einem Interview betont, dass sie und Blackstock Pläne für eine große und feierliche Hochzeit über den Haufen geworfen hätten, da sie zu beschäftigt seien. Clarkson hatte 2002 die erste Staffel der Castingshow „American Idol“ gewonnen und gilt als erfolgreichste Teilnehmerin eines TV-Talentwettbewerbs. Unter anderem hat sie drei Grammys gewonnen.

dpa

Nackte Haut bei Popstars

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare