+
Wurde im Fensehstudio ohnmächtig: Kelly Osbourne.

Kelly Osbourne in Studio zusammengebrochen

Los Angeles/Berlin - Kelly Osbourne (28), Tochter von Hardrock-Legende Ozzy Osbourne (64), ist am Donnerstag in einem TV-Studio in Los Angeles ohnmächtig geworden.

Ein Sprecher der Sängerin bestätigte der „Huffington Post“ entsprechende Medienberichte, wonach die britische Sängerin und Moderatorin während der Aufzeichnung ihrer Show „Fashion Police“ zunächst zusammenbrach und dann einen Anfall erlitt. Osbourne wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort untersucht.

„Sie ist wach, munter, und ihr Zustand ist stabil“, erklärte der Sprecher. Vorsichtshalber müsse die 28-Jährige die Nacht im Krankenhaus verbringen. Osbourne selbst stellte kurze Zeit später ein Foto von ihrem linken Arm und einem Infusionsschlauch ins Internet: „Danke an euch alle für eure netten Genesungswünsche. Ja, ich hatte einen Anfall und sie versuchen herauszufinden, warum“, twitterte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare